HSG Lohheide

Handball is fun !

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Wir haben 1 Gast online
HSG Lohheide

Herzlich Willkommen bei der HSG Lohheide!

E-Mail

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

26.02.2017

Herren 2 - SV Garßen Celle

Unsere alten Recken verlieren ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer von Garßen-Celle mit 16:22. Macht nichts! Hat Spaß gemacht!

Zunächst gab es Abstimmungsprobleme in der Abwehr und Garßen konnte relativ leicht davonziehen. Nach 10 Minuten stellte sich die Abwehr immer besser auf den Gegner ein und ein ausgeglichenes Spiel mit Vorteilen für Garßen konnte gestaltet werden. Die zusätzliche sehr gute Torwartleistung von Thomas Coors sorgten dafür das Garßen zur Halbzeit nur mit 10:8 führte.

In der 2.Hälfte wurde der Schwung aus der 1.Hälfte mitgenommen und die gute Abwehrarbeit fortgesetzt. Ab der 45. Minute wurden aber viele Würfe unkonzentriert vergeben. Zusätzlich wurde der Celler Torwart immer stärker und der Rückstand wuchs bis zum Endergebnis von 22:16.

Zu erwähnen ist noch das relativ faire Spiel (nur 4 Zeitstrafen für beide Mannschaften) und die gute Schiedsrichterleistung.

Tore: Hans-Peter Schirza 6; Tobias Kummerow 3; Benjamin Lang 2; Roland Eggersglüß 2; Jens Daniel 1; Rainer Cordes 1; Frank Nordmann 1

 

19.02.2017

Damen - SV Garßen Celle 3

Unsere Mädels verlieren ihr Auswärtsspiel gegen Garßen Celle 3 mit 26:14! - Schade Mädels! Keep on fighting!

Gegen die gleich zu Beginn sehr stark aufspielende Gastgeberinnen aus Celle gerieten unsere Mädels schnell ins Hintertreffen mit 0:7 (10. Minute), ehe endlich der erlösende erste Treffer fiel! Torfrau Ramona Lenz war es zu verdanken, dass wir in der Anfangsphase nicht noch weiter in Rückstand gerieten! Nun agierten wir endlich zielstrebiger im Angriff, aufmerksamer in der Abwehr und konnten uns einige Ballgewinne erarbeiten! So kamen wir uns Tor für Tor heran und schnupperten beim 10:7 richtig Morgenluft. Leider blieb uns der Anschluss verwehrt und so gingen wir mit einem 12:7 Rückstand in die Halbzeit.

Ein recht ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen auf Celler Seite ereignete sich nun. Wir verwerteten einige Chancen nicht, was die stark spielenden Cellerinnen clever und konsequent nutzen und sich so auf 20:13 absetzen konnten. Zum Ende des Spiel hieß es dann 26:14 für Celle.

Das Spiel verlief insgesamt sehr fair und unsere Mädels zeigten, trotz des deutlich klingenden Ergebnisses ein gutes Spiel, das leider nicht mit mehr Toren belohnt wurde!

Tore:
Laura Tryba: 6
Nele Hellmann: 3
Lisa Goerke und Jelka Drewes: je 2
Sarah Adamski: 1

 

29.01.2017

Herren 1 - VfL Westercelle 2 37:21

Nach anfänglichen Abschlußschwächen beider Mannschaften, gab es dann einen offenen Schlagabtausch. Erst Mitte der 1.Halbzeit begann sich die Heimmannschaft abzusetzen. Immer wieder wurde der schnelle Gegenstoß erfolgreich beendet. In dieser Phase verletzte sich ein Westerceller Spieler. Er konnte das Spiel nicht fortsetzen und Westercelle musste das Spiel bis zum Ende in Unterzahl fortsetzen. Immer wieder wurde der Ball in der Lohheider Abwehr abgefangen und schnelle Konter führten zum Erfolg. Nach der Halbzeit wurde das Tempo etwas reduziert, es wurden Spielabläufe getestet. Da auch die Abwehr in dieser Phase unaufmerksamer war, konnte Westercelle gut mithalten und kam immer wieder aus dem Rückraum zu Toren. Erst nachdem Jörn Schuster beim Timeout die Mannschaft wachrüttelte agierten Abwehr und Angriff konzentrierter und der Spielstand wurde bis zum Ende auf 37:21 ausgebaut.

Herren 2 - HSG Lachte-Lutter 2 25:31

Nach den beiden letzten 2 enttäuschenden Spielen begann die 2.Herren mit viel Schwung und konnte das Spiel bis zur 10. Min bestimmen. Danach bekam mehr und mehr Lachte-Lutter Oberwasser. Immer wieder konnte dessen Rückraum erfolgreich einnetzen während der Lohheider Angriff zunehmend Probleme bekam. Bälle wurden verloren durch schlechte Würfe oder ungenaue Abspiele. Das setzte sich nach der Halbzeit fort und wie schon vor der Halbzeit fielen die Lohheider Tore überwiegend durch Einzelaktionen. Lachte-Lutter konnte sich in dieser Phase entscheidend absetzen weil dessen Rückraumspieler immer wieder erfolgreich waren. In den letzten 10 Minuten konnte das Spiel wieder offen gestaltet werden weil die Abwehr jetzt aggressiver gegen die beiden dominierenden Rückraumspieler (80% der Tore) agierte.

 

Handball-Spaß an Vorbrücker-Grundschule, 11.11.2016

Nachdem im letzten Jahr die Jungen, der 1. bis 4. Klasse, der Vorbrücker Grundschule in den Handball Sport schnuppern durften, waren diesmal die Mädchen an der Reihe. Organisiert wurde der Handball Tag von der Jugendwärtin der HSG-Lohheide Wally Schulze.

Für jeweils 45 Minuten je Altersklasse, durften sich die Mädchen an fünf verschiedenen Stationen probieren.

Mädchentag 2016

Hierbei mussten Ballgefühl, Treffsicherheit und Koordination unter Beweis gestellt werden.

 

Die einzelnen Stationen wurden von sechs Leuten betreut, bestehend aus Trainern und Spielerinnen der weiblichen Jugend B.

 

Mädchentag2016

Mädchentag2016

 

 

Nachdem alle Stationen absolviert worden waren, durfte eine kleine Belohnung natürlich nicht fehlen. Neben kleinen Naschereien wurden Urkunden, wie auch Flyer mit den Trainingszeiten mitgegeben.

Nach einem stressigen, aber durchaus erfolgreichen Vormittag an der Grundschule, sind alle Beteiligten zuversichtlich, das eine oder andere Gesicht beim Kindertraining wiederzusehen. Auch im nächsten Jahr sollen weitere Handballtage organisiert und auch an anderen Schulen angeboten werden.


 

 

Gesundheitshaus Ulbrich & die HSG Lohheide

 


Nicht übersehen... ebenfalls unten Links sind auch unsere Sponsoren zu finden!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 26. Februar 2017 um 20:44 Uhr